Jugend in Bewegung

Der Paidaia e.V. ist beim i2-Format „Jugend in Bewegung“ in den Regionen Hamm,
Wetterau (Hessen) und Wien (Österreich) mit dabei!

Die Jugend setzt sich hierbei mit verschiedensten Aktionen bildungspolitisch fĂŒr ihre Belange und ihrem Lebensraum ein. So haben sich Jugendliche in Hamm mit dem Image der Stadt Hamm auseinandergesetzt und hierzu eigene Filmclips entwickelt. Es wurden beispielsweise zwei Filme mit dem OberbĂŒrgermeister der Stadt Hamm zu den Themen Engagement und Vielfalt entwickelt. Die Stadt Hamm und das Land NRW unterstĂŒtzen die Jugendlichen bei Ihren AktivitĂ€ten in Hamm.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch in der Wetterau sind wir bereits ein Jahr mit dabei. Die Jugendlichen verfolgen
hier das Ziel, u.a. medial auf ihre Themen in der Region aufmerksam zu machen
und Politik und Verwaltung dazu zu bewegen, mehr RĂŒcksicht auf Kinder, Jugendliche
und Familien zu nehmen. Mit diesem Format ist die Jugend selbst eine Art Anwaltschaft fĂŒr ihre Themen. Der Paidaia e.V. unterstĂŒtzt die Jugendlichen bei ihrem Auftrag und begleitet sie. Das Format „Jugend in Bewegung – Wetterau geht mit!“ wird von der Fachstelle fĂŒr Kinder, Jugend und Familie und dem Ministerium fĂŒr Soziales und Integration in Hessen
unterstĂŒtzt. Am 8.04.2019 wurde der bei diesem Projekt entstandene Film im Kino
in Nidda gezeigt. Die Veranstaltung war kostenlos und ausverkauft. Im Rahmen
der Veranstaltung fand unter der Moderation von Ibrahim Ismail ebenfalls eine Podiumsdiskussion statt. An dieser nahmen Vertreter aus Politik, Verwaltung und die Jugendlichen selbst teil. Die GĂ€ste und insbesondere die Eltern waren ersichtlich stolz auf
ihre Kinder! Der Film wurde ebenfalls im Plenarsaal der Wetterau gezeigt.

Wetterau geht mit

Die Ergebnisse der Jugendlichen haben derart ĂŒberzeugt, dass das Format nun zu „Jugend in Bewegung – Hessen geht mit!“  ausgeweitet wird. Der dann in 2019 produzierte Film wird im FrĂŒhjahr 2020 im Rahmen des „Hessentags“  prĂ€sentiert.

Presseartikel

Pressestelle Wetteraukreis:

„Jugend in Bewegung – Wetterau geht mit!“
 Film verpasst? Jetzt online verfĂŒgbar Seit FrĂŒhjahr 2018 haben sich Jugendliche aus der östlichen Wetterau zusammen mit zwei Profis auf den Weg gemacht. Sie sind vielen Fragen nachgegangen, z. B.: Was bewegt dich in deinem Leben, was macht deinen Lebens-Ort ĂŒberhaupt fĂŒr dich aus? Was wĂŒrdest du an der Wetterau gerne Ă€ndern? Dabei haben sie sich auch an große Fragen gewagt. Und darĂŒber einen Film gedreht. Sie zeigen, wie wichtig und schön oder nervig die Wetterau fĂŒr Jugendliche ist. Das Projekt wurde gefördert aus Mitteln des Hessischen Ministeriums fĂŒr Soziales und Integration (Ausbildungs- und Qualifizierungsbudget). Der Film wurde von der Fachstelle Jugendarbeit des Wetteraukreises in Zusammenarbeit mit dem medienpĂ€dagogischen Unternehmen i2 umgesetzt und von Ibrahim Ismail und Ilja Jelusic geleitet. Nach der Filmpremiere im Lumos-Kino in Nidda am 8. April 2019 können Sie den Film nun online ansehen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden

Teile diesen Artikel

per E-Mail
ĂŒber Facebook