Abi bestanden!

  • Das Projekt „Abitur Pur“wird ins Leben gerufen. Dabei trafen sich bildungsbenachteiligte Jugendlicheaus dem Stadtteil Vohwinkel, um frühzeitig gemeinsam für die Abiturprüfungen zu lernen. Dies geschah unter der Leitung von einer Neue Wege Jugendlichen. Man traf sich, lernte und kochte zusammen. Das soziale miteinander kam ebenfalls nicht zu kurz.

  • In einem netten Ambiente wurde das erlangte Abitur von 21 Jugendlichenim Schloss Lüntenbeck gefeiert. Darunter befanden sich u.a. sieben der acht Neue Wege Jugendlichen aus der ersten Generation.

  • Die praktischen Erfahrungendes Paidaia werden durch Ibrahim Ismail theoretisch aufgearbeitetund den Studenten der Ruhr-Universität Bochumin der Lehre zur Verfügung gestellt. Gastdozenten sind auch gerne mal Jugendliche aus den jeweiligen Praxisprojekten.

  • Öffentliche Anerkennung des Vereins Paidaiae.V. als Träger der freienJugendhilfe

    Auf dem 
    internationalen Symposium – Kindheit und Gesellschaft, ausgetragen von Welt de Kinder in Österreich, stellt der Paidaia e.V. seine Arbeit den internationalen Vertretern, die sich um die Förderung und den Rechten von Kindern und Jugendlichen widmen. 

  • Der Bildungsweg von Ibrahim Ismail wurde in Form eines TV-Beitrags mit dem Kausa-Medienpreis des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ausgezeichnet.

Teile diesen Artikel

Share on email
per E-Mail
Share on facebook
über Facebook